Als Lesezeichen speichern | Überblick und Problemfilm

Antriebslosigkeit

Überblick und Problemfilm

Herzlich willkommen!

Antriebslosigkeit ist ein typisches Symptom einer Depression, unter dem oft auch die Angehörigen leiden.

So wie in unserem beispielhaften Problemfilm: Ein wichtiger Arzttermin steht an. Sabine findet ihren depressiv erkrankten Mann Thomas im Bett vor und fordert ihn auf, sich fertig zu machen. Thomas kann sich aber einfach nicht aufraffen.

Sabine ist 36 Jahre alt und arbeitet halbtags als Einzelhandelskauffrau, ihr Mann Thomas (43 Jahre) ist Sachbearbeiter. Seit Kurzem ist er aber aufgrund seiner depressiven Erkrankung krankgeschrieben.

Hier erfahren Sie ...

  • warum Antriebslosigkeit den depressiv Erkrankten immer weiter in die Depression treibt.

  • worauf Sie in Gesprächen achten können, damit es nicht so schnell zu Streit kommt.

  • wie Sie Ihren depressiv erkrankten Angehörigen unterstützen können, besser mit der Antriebslosigkeit umzugehen.

Hinweis:

In Mein Bereich sehen Sie, wo Sie zuletzt im Familiencoach Depression aufgehört haben. So müssen Sie nicht lange suchen, wenn Sie sich erneut einloggen.