Als Lesezeichen speichern | Planen Sie Ihr Gespräch

Probleme gemeinsam lösen

Planen Sie Ihr Gespräch

Der nächste Schritt: Sprechen Sie Ihren depressiv erkrankten Angehörigen in einem geeigneten Moment an und verabreden Sie sich zu einem Gespräch. Zum Beispiel könnten Sie sagen: Könnten wir mal darüber sprechen, wie wir die Hausarbeit in Zukunft besser aufteilen können? Wann könntest du dir dafür Zeit nehmen?

Was könnten Sie sagen?

Können wir morgen mal darüber sprechen, wie wir in Zukunft wieder etwas mehr unternehmen könnten?