Als Lesezeichen speichern | Weitere Infos und Quellen

Weitere Informationen

Weitere Infos und Quellen

Wir bedanken uns herzlich für die gute Zusamenarbeit mit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und psychenet – Netz psychische Gesundheit.

Dort finden Sie weiterführende Informationen zu Depressionen (Depressionshilfe) und psychischen Erkrankungen allgemein (psychenet).

https://www.deutsche-depressionshilfe.de

https://www.psychenet.de

Stiftung Deutsche Depressionshilfe: Infos und Hilfe bei Depression. Abgerufen: 2018-04-04.
https://www.deutsche-depressionshilfe.de

 

psychenet – Netz psychische Gesundheit: Abgerufen: 2018-04-04.
psychenet.de

 

DGPPN, BÄK, KBV, AWMF (Hrsg.) für die Leitliniengruppe Unipolare Depression (2015) S3-Leitlinie/Nationale VersorgungsLeitlinie Unipolare Depression – Langfassung, 2. Auflage. Version 5. Abgerufen: 2018-02-27]. DOI: 10.6101/AZQ/000364.
www.depression.versorgungsleitlinien.de.

 

BÄK, KBV, AWMF (2016). Patientenleitlinie zur S3-Leitlinie/Nationalen Versorgungsleitlinie „Unipolare Depression“, 2. Auflage. Version 2. Abgerufen: 2018-02-27. DOI: 10.6101/AZQ/000368.
www.depression.versorgungsleitlinien.de.

 

Gemeinsamer Bundesauschuss (2016) Richtlinie des Gemeinsamen Bundesauschusses über die Durchführung der Psychotherapie (Psychotherapie-Richtlinie) in der Fassung vom 24. November 2016, in Kraft getreten am 16.02.2017 [abgerufen: 2018-02-27]
https://www.g-ba.de/informationen/richtlinien/20/

 

Deutsche Übersetzung und Validierung des "Brief Patient Health Questionnaire (Brief PHQ)" durch B. Löwe, S. Zipfel und W. Herzog, Medizinische Universitätsklinik Heidelberg.

 

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) u.a. Unipolare Depression. S3-Leitlinie/Nationale Versorgungsleitlinie. Version 4. Oktober 2016.
https://www.dgppn.de/leitlinien-publikationen/leitlinien.html